Roaming


Roaming innerhalb der EU

Minuten und SMS: Die im Tarif inkludierten Minuten und SMS können seit 15.6.2017 bei allen roamingfähigen Tarifen auch innerhalb der EU ohne zusätzliche Kosten verbraucht werden.

Sind diese erschöpft, fallen zusätzliche Kosten an. Um Mehrkosten zu vermeiden, hilft die HELP mobile Kostenkontrolle. Diese kann ganz einfach online, oder in der HELP mobile App nach ihren individuellen Bedürfnissen eingestellt werden.

Datenroaming: Das monatlich zur Verfügung stehende Datenvolumen kann innerhalb der EU zu einem Teil ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Die jeweils verfügbare Datenmenge entnehmen Sie den Entgeltbestimmungen Ihres Tarifs. Ist dieses Freikontingent verbraucht, fallen zusätzliche Kosten an. Daher empfehlen wir Ihnen im Ausland, sofern möglich, auf WLAN zu wechseln.

Das in der EU noch zur Verfügung stehende Datenvolumen wird Ihnen in der HELP mobile App sowie auf unserer Homepage im Kundenbereich angezeigt.

Die Nutzung der Freieinheiten innerhalb der EU ist in folgenden Ländern möglich:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Französische Gebiete im Indischen Ozean, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern

Die Preise für Roaming außerhalb der EU finden Sie hier: