Family Zone


Ihre Kinder surfen bis spät in der Nacht im Internet, sind in der Schule übermüdet oder
vernachlässigen ihre Hausaufgaben?

Wir haben die Lösung dafür! Mit der HELP Family Zone helfen wir Eltern dabei, ihren Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Smartphone zu zeigen.


Über die HELP mobile App oder den HELP mobile Kundenbereich gelangen Sie ganz einfach in die Family Zone.

Außerdem können Sie Ihre Kostenlimits einstellen, Ihre Sprachbox Einstellungen bearbeiten oder z.B. eine Rufumleitung einrichten.

Hier erfahren Sie alles über die Einstellmöglichkeiten der HELP mobile Kostenkontrolle.

Sie haben nun verschiedene Möglichkeiten um das Internet für Ihre Kinder zu sperren.


  • sofortige Sperre
    Sie können angeben, wie lange das Internet gesperrt werden soll.
  • tägliche Sperre
    Sie können für jeden Tag eine Sperre einrichten. Dann ist in diesem Zeitraum das Internet unabhängig von Werktag oder Wochenende gesperrt.
  • werkstags/Wochenende Sperre
    Sie können für Werktage (Schulzeit) und das Wochenende eigene Sperrzeiten festlegen. Am Wochenende können Ihre Kinder das Internet dann z.B. länger verwenden.

Sie haben zu Hause ein eigenes WLAN auf das Ihre Kinder zugreifen können?

Kein Problem! Auch dazu haben wir eine passende Lösung!
Ihre Kinder bekommen ein eigenes WLAN Passwort. Den WLAN Zugang Ihrer Kinder können Sie dann ebenfalls ganz einfach zeitabhängig sperren. Die Eltern können das WLAN weiterhin uneingeschränkt nützen.

Was benötigen Sie dazu?


Sie brauchen dazu nur folgendes Gerät:


AVM FRITZ!WLAN Repeater 310
Kosten: einmalig 29€
Bestellen: Amazon, Geizhals
Die Anleitung zur Einrichtung finden Sie hier.


Vorteile:

  • Der WLAN Empfang wird zusätzlich durch das Gerät verstärkt.
  • Ihre Kinder haben einen eigenen WLAN Zugang, den Sie ganz einfach zeitabhängig sperren können.